Fanouropita – die simple mit 7 Zutaten

Eigentlich sollte ich diesen leckeren veganen Kuchen rund ums Jahr backen. Zum Frühstück schmeckt er mir besonders gut. Dieser Kuchen wird traditionell am 27. August in Griechenland gebacken. Was es damit auf sich hat und eine der zahlreichen Varianten findet ihr auch hier Fanouropita - "Wünsch Dir was Kuchen"mit neun Zutaten. Es geht aber noch…

Ladokouloura - vegane Koulourakia mit Olivenöl und Orangensaft

Ladokouloura – vegane Koulourakia

Ostern steht vor der Tür, Zeit für Koulourakia. Wobei... es ist immer Zeit für Koulourakia. Die klassischen Koulourakia für Ostern habe ich bereits auf dem Blog vorgestellt. Diesmal wollte ich eine vegane Variante backen, die in Griechenland ebenfalls beliebt ist. Sie werden dort "nistisima" genannt, das bedeutet, man darf sie während der Fastenzeit essen, da…

Revani - saftiger Grießkuchen

Revani – süßer Grießkuchen, na endlich

Ich gestehe, ich liebe und hasse diesen Kuchen zugleich. Lieben, weil er einfach lecker sein kann, vor allem dann, wenn er nicht zu süß ist. Bis heute ist er mir nie so gelungen, wie ich ihn haben möchte. Meine Festplatte ist voller Bilder von früheren Backversuchen für den Blog. Die Fotos sehen vielversprechend aus, nur…

Griechischer Neujahrskuchen - Vasilopita mit Mandeln

Saftige Vasilopita mit Orangen und Mandeln

Wer die Münze im Neujahrskuchen findet hat im neuen Jahr Glück. Traditionell wird dafür kurz nach Mitternacht die Vasilopita angeschnitten: ein Stück für den Heiligen Vasileios, dann für Jesus, Maria, das Haus und die darin wohnenden Familienmitgliedern. Mein Vater hat die Pita dann gedreht und jeder hat das Stück bekommen, dass vor ihm zum Stehen…

Kourabiedes - griechisches Weihnachtsgebäck mit Mandeln und Puderzucker

Kourabiedes – Zartes Gebäck unter Puderzuckerschichten

Kourabiedes sind das griechische Weihnachtsgebäck schlechthin. Ab Dezember gibt es sie überall in den griechischen Konditoreien: schneeweiß und zu Pyramiden aufgetürmt. Das mürbe Gebäck ist mit einer dicken Puderzucker-Schicht überzogen. Das macht es fast unmöglich einen Kourabie zu essen, ohne dass man sich mit Puderzucker bestäubt. Ich klopfe das meiste vom Puderzucker ab, aber trotzdem...  Ein…