Kolokithokeftedes

Kolokithokeftedes – saftige Zucchinipuffer

Geht es nur mir so? Spätestens ab Ende Januar bin ich mental auf Frühling eingestellt. Mir ist durchaus bewusst, dass Kälteeinbrüche bis in den Mai hinein nicht unüblich sind in Bayern. Aber ich finde sie ziemlich unnötig. Die Minustemperaturen, die mich zur Zeit vor der Haustür erwarten sowieso ...  Komischerweise überfällt mich genau an solch…

Auf die griechische Art: Gefüllte Paprika und Tomaten mit Reis und Hackfleisch

Gefüllte Paprika oder gemistes Piperies oder hallo Sommer

Gemistes Piperies - als ich mit meinem Blog vor drei Jahren online ging stand dieses Gericht ganz oben auf meiner Liste. Ein typisches Sommergericht, denn wirklich kein Sommer vergeht ohne Gemistes. Und obwohl ich in den letzten drei Sommern immer wieder Paprika gefüllt und in den Ofen geschoben habe, habe ich das Rezept trotzdem nicht…

Arakas laderos – griechisches Erbsengemüse in Tomatensauce

Erbsen in Tomatensauce, klingt unspektakulär, oder? In Griechenland ist das ein komplettes Gericht, das mit viel Brot und Schafskäse gegessen wird. Es gehört zu den sogenannten "Ladera". Die habe ich euch an vielen Stellen dieses Blogs schon vorgestellt. Ladera bedeutet "in Öl gekocht" - in der griechischen Küche meinen wir mit Öl selbstverständlich Olivenöl. Was sonst. Ladero heißt…

Spanakorizo - griechischer Spinatreis

Spanakorizo – Zitroniger griechischer Spinatreis

Spanakorizo ist ein schlichtes und doch elegantes griechisches Reisgericht. Für mich ist es ein perfektes Frühlingsgericht, wenn es wieder frischen Spinat gibt. Dann fülle ich eine riesige Tüte mit Gartenspinat bei meinem Gemüsehändler. Und wenn ich beim Anblick der Menge denke, "viel zu viel", dann packe ich noch eine großzügige Handvoll dazu. Zu wenig Spinat…

Revithada mit Zitrone Orange und frischem Oregano

Revithada – Zitroniger Kichererbseneintopf

Kichererbsen habe ich erst sehr spät in der griechischen Küche kennengelernt. Lange Zeit hatte ich sie nur mit der indischen oder arabischen Küche in Verbindung gebracht. Als Kind kann ich mich nicht daran erinnern, jemals eine Kichererbsensuppe bekommen zu haben. Kichererbsen kannte ich nur als "Stragalia", die meine Eltern oft aus Griechenland als Knabberzeug mitgebracht haben.…