Trachana Suppe mit Feta und Brot

Trachanás – meine Wohlfühlwintersuppe

Τραχανάς Es gibt einen Geruch, der mich sofort an das Haus einer meiner Tanten erinnert. Und das ist der Geruch nach Trachaná.  Trachaná sieht wie grober Bulgur aus  und wird in tagelanger Prozedur aus Milch und Weizenschrot hergestellt. Und zwar im Sommer, damit die Sonne den Trachaná trocknet und damit konserviert. Im Winter kocht man…

Grichischer Lauchreis - Prasorizo

Griechischer Lauchreis – Prasorizo

Πρασόρυζο Reis habe ich schon immer geliebt, als Kind am liebsten pur. Brachte meine Mutter allerdings ihre griechischen Reisgerichte auf den Tisch, dann haben wir gestreikt.  Es gab dann entweder eine Alternative für uns Kinder ("die müssen doch endlich mal  etwas essen") ... oder Butterbrot ("keine Extras heute für euch") ... oder Papa hat für…

Griechischer Krautsalat, lahanosalata

Griechischer Krautsalat – das neue Jahr fängt gesund an

Λαχανοσαλάτα Nach dem ganzen Kuchen an Weihnachten hatte ich so richtig viel Lust auf Salat und zwar auf Lahanosalata, dem griechischen Krautsalat. Es ist fast die einzige Form, in der ich Kohl essen möchte. Toll finde ich auch, dass der Salat am nächsten Tag immer noch -  oder sogar noch besser schmeckt. Morgen muss ich…

Griechischer Neujahrskuchen - Vasilopita

Griechischer Neujahrskuchen, verkohlt oder… dieses Jahr besonders knusprig

Βασιλόπιτα Auf dem Bild sieht sie noch so schön aus, und keine 40 Minuten später zog ich eine bedenklich dunkle Vasilopita aus dem Ofen. Zu allem Überfluss ging sie beim Backen auch noch auf. Das wäre nicht nötig gewesen. Nicht genau zwischen der Zahl "2". Sie war nicht nur verkohlt, sie war auch noch verzerrt.…